„Papillon“ Düsseldorf

„Papillon“ Düsseldorf

Lizenznehmerin "741 Projektentwicklung GmbH" realisiert CarLoft-Konzept in Düsseldorf

Im Düsseldorfer Stadtteil Heerdt schafft das CarLoft-Konzept die Basis für die Umwandlung eines Bunkers zu einem attraktiven Traumhaus. Neben ihren sonstigen Vorteilen bieten die vor die Fassade gehängten CarLofts gleichzeitig einen effektiven Lärmschutz gegen eine viel befahrene Straße sowie gegen eine angrenzende Straßenbahnlinie. Da unter dem Bunker keine Tiefgaragen errichtet werden konnten und es auf dem Grundstück keinen weiteren Platz gibt, ermöglicht das System außerdem eine ideale Lösung zur Schaffung von Parkraum.


Im Rahmen des Umbaus wurde der Bunker mit seinen 2,30 Meter dicken Wänden aufgeschnitten und durch zusätzliche Module ergänzt, so dass komfortable Loft-Wohnungen mit Garten und Parkplatz entstanden sind. Insgesamt stehen sieben Wohnebenen mit insgesamt 24 Wohnungen zur Verfügung. Die Größe der einzelnen Lofts variiert dabei zwischen 70 bis 240 Quadratmetern, die lichte Raumhöhe beträgt jeweils 2,80 Meter.


CarLoft_hotel_flip

Der Hotelgast gelangt mit seinem Auto direkt bis zu seiner Hotelsuite, die er vorher reserviert hat. Besonders praktisch für Gäste, die wertvolle Ausrüstung im Auto mitführen: das umständliche Aus- und Umladen entfällt. ...

Screen Shot 2016-08-14 at 04.14.54

In ihrer neuen Upper-East-Loftwohnung genießen die Bewohnerinnen und Bewohner exklusiven Wohnkomfort für höchste Ansprüche. ...

nachtansicht_papillon_web

Im Düsseldorfer Stadtteil Heerdt schafft das CarLoft-Konzept die Basis für die Umwandlung eines Bunkers zu einem attraktiven Traumhaus. ...

Paul Linke Höfe - Luftbild - Ausschnitt

Das Projekt am Paul-Lincke-Ufer ist das erste CarLoft-Projekt überhaupt. Ausgangspunkt der Planung war die Lage des Grundstücks an einer Kreuzung mit einer schwierigen Grundwassersituation. ...